02.12.2013

MANYSCHLAND


Kulmer Straße / früher Schöneberg/ heute Tempelhof-Schöneberg

   Einmal mehr war ich in den USA davon überrascht, wie viele Amerikaner doch eine sehr hohe Meinung von DEUTSCHLAND haben. Wie sollte ich nun diesen netten Menschen erklären, daß es unter uns Deutschen viele gibt, denen es ganz und gar nicht so geht. Zum Glück fiel mir der kleine Night Shop in Schöneberg mit dem schönen Namen "Schland" (Foto) ein. Nun musste ich die Idee, die dahinter steckt, nur noch ins amerikanische übertragen, und das machte ich so: "Many Germans don't like their country because of all the history stuff and therefore they call it not GERMANY but only MANY what is in german language SCHLAND. Actually they should call it MANYSCHLAND --> MAD because it is even shorter but they don't unterstand."
   Zugegeben, meine amerikanischen Freunde habe erst etwas komisch geguckt, dann aber freundlich genickt und mir mitfühlend auf die Schulter geklopft: "Sorry about that!"
   Mehr kann man von Amerikanern, denke ich, nicht verlangen.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen