06.11.2013

"VERTRAUEN IST GUT, KONTROLLE IST BESSER"


Irgendwo am Schwarzen Meer / Bulgarien / 2013

Wir leben in einer Zeit, in der immer alles neu sein muss - auch Wahrheiten. Jeden Tag wird mindestens eine angeblich neue Wahrheit selbst durch große Städte getrieben. Und viele glauben wirklich, daß alte Wahrheiten heute nichts mehr taugen würden. TaxiBerlin weiß es besser. Das Gegenteil ist der Fall. Es gibt keine neuen Wahrheiten! Die angeblich täglich neuen Wahrheiten haben mit dem System zu tun, in dem wir leben. Nachdem der Verkauf von ständig neuen Produkten (selbst von Chinakacke, die nur einen Tag hält) an seine Grenzen gestoßen ist, müssen halt neue Wahrheiten ran, die mittels ehemals unabhängigen Medien Tag für Tag "aufs Neue" an den Mann und auch an die Frau gebracht werden. Ein aktuelles Beispiel: Plötzlich sind alle überrascht, wenn Geheimdienste ihren Job machen und im Geheimen arbeiten. Das ist ja mal ganz was ganz Neues! Das gab's ja noch nie! Dabei soll schon Wladimir Iljitsch, nicht Todor Shivkov (Foto), dessen 102. Geburtstag dieses Jahr in Bulgarien gefeiert wurde, gesagt haben: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser." Aber selbst das stimmt nicht! Dieser Satz ist nirgendwo in seinen Schriften belegt. Belegt ist, daß Wladimir Iljitsch häufig das russische Sprichwort "Vertraue, aber prüfe nach" verwendet hat. Das dürfte dem ein oder anderen neu sein. Aber was sagt uns diese "Neuigkeit"? Zweierlei! Erstens: Selbst Wladimir Iljitsch hat nichts wirklich neues gesagt! Zweitens: Nachprüfen ist nicht automatisch Kontrollieren!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen