28.11.2013

LET'S MAKE A FIRE


Illegales Feuer im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Im "Land of the Free" und "Home of the Brave" ist es extrem schwierig einfach mal so ein Feuer zu machen, um nicht zu sagen: Es ist eigentlich unmöglich. Immer soll man vorher irgendwo anrufen, wenn es nicht die Feuerwehr ist, ist es das Umweltamt, und um Erlaubnis bitten. Ich sage dann immer: "Don't call them, they'll call you!", aber mich vom alten Kontinent nimmt hier natürlich keiner so richtig Ernst. Endlich ist es mir gelungen (Wie, verrate ich nicht!) die deutschen Tugenden von Recht und Ordnung zu überlisten im "Promised Land", und doch noch ein Feuer zu machen. Und weißt du, was dann passiert ist? Es kam nicht etwa die Feuerwehr, und auch nicht das Umweltamt oder der Sheriff, sondern alle Nachbarn. Alle versammelten sie sich an meinem Feuer in der Fremde und waren ganz erstaunt darüber, daß es sowas noch gibt: Einfach ein Feuer.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen