13.11.2013

ABSCHIED NEHMEN (TEIL DREI)


Irgendwo am Rande Europas

Sicherlich einer der schönsten (wenn nicht der schönste) Friedhof, den TaxiBerlin jemals gesehen hat. Wieder soll keine Rolle spielen, wo er sich genau befindet. Das Einzige, was ihn mit diesem verbindet, ist der Umstand, daß auch er am Rande Europas ist. Gerade zurück von ebendort, noch nicht richtig in Berlin angekommen, muss TaxiBerlin schon wieder auf Reisen. Diesmal nicht mit dem Auto, sondern mit dem Flieger, ins "Land of the Free". Ob man ihn dort reinlassen wird, ist nicht gewiss. Seinem slawischen Halbbruder haben sie da neulich die Einreise verweigert. Auch TaxiBerlin hat wohl die ein oder andere Petition unterzeichnet. Aber macht das nicht jeder? Was, du nicht?! Dann bist du fein raus. Dann weißt du wohl auch, was mit "Nichteinmischungspakt mit der Wirklichkeit" gemeint ist. Du Glücklicher! Der gute Lou Reed muss an dich gehabt haben, als ihm "It must be nice to be normal" einfiel! Leider geht die Zeile mit "It must be nice to be cold" weiter. Na, fühlst du dich immer noch gut? (Möglicherweise der richtige Zeitpunkt, um Abschied von der "Normalität" zu nehmen.) TaxiBerlin wird auch dich auf dem Laufenden halten, was passiert, wenn man ins "Gelobte Land" reist, und vorher Snowden "ge- und verkauft" hat.

PS: "You can't depend on your family You can't depend on your friends You can't depend on a beginning You can't depend on an end" (Lou Reed)

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen