31.05.2013

ZECKENALARM IN BERLIN


Bayrisches Zeckenteil

Morgen ist es nun wieder soweit, obwohl man der Ehrlichkeit halber auch sagen muss, daß uns Berlinern Besucher immer lieber sind als Neu-Berliner. Aber bei Besuchern muss man eben manchmal auch aufpassen. Legendär ist die Fahrt eines Besuchers aus Bayern, der vor Jahren ohne Ticket zum Finale nach Berlin gekommen war, sich deswegen am Stehimbiss in der Nähe des Südtores volllaufen lassen musste und nach Abpfiff, also wenn alle mit Ticket auch nach Hause wollten, sich im Taxi die Heerstraße mehrfach rauf und runter fahren ließ, immer in der Hoffnung, trotz seines Zustandes, ausgerechnet seinen Bus aus dem schönen Bayernland in dem Meer von Bussen aus dem ganzen Land wiederzufinden, und nach einer Stunde erfolgloser Suche zum Stehimbiss am Südtor zurückgebracht werden wollte, weil er erstmal noch ein Bier brauchte, die Menschentraube mittlerweile aber auch dort enorm angeschwollen war ...

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen