01.05.2013

SIE BETRETEN DEN WERBEFREIEN SEKTOR


Karl Marx Allee / früher Friedrichshain / jetzt Friedrichshain-Kreuzberg

Wer kennt sie nicht: Leute, die für Geld alles machen. Notfalls sogar die eigene Großmutter verkaufen. Oder sogenannte Künstler, die ihre Seele für ein paar Kröten anderen überlassen. Gut, es gibt noch die Ärmsten unter den Armen, die wohl nie begreifen werden, daß das Leben nicht im Internet stattfindet und deswegen Werbung auf ihrer Seite schalten müssen, damit überhaupt mal was passiert bei ihnen. Wer rein gar nichts mit sich anzufangen weiß, der ist hier definitiv verkehrt. Diese Seite ist und bleibt Werbefreier Sektor. Ihnen empfehle ich obige Kreativbutze: Da wird sie geholfen!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen