29.04.2013

KLEINES BERLINER MÄRCHEN


Ein Märchen, das zum Alptraum wird ...

Die jungen Leuten von heute wissen aber auch rein gar nichts mehr. Märchen beginnen immer mit "Es war einmal ... " und enden mit "Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie heute noch". Das Berliner Märchen begann Anfang der Neunziger mit "Es war einmal eine Stadt, in der alles möglich ist" und endet mit "Und wenn nicht so viele Idioten gekommen wären, wäre das auch immer noch so."

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen