13.01.2013

AUGEN GROSS WIE STRAUSSENEIER ...


Potsdamer Ecke Kurfürsten / früher Tiergarten Süd / jetzt Neue Mitte

Erst überholt er mich mit gefühlten einhundert auf der Gegenfahrbahn, dann überfährt er die rote Ampel an obiger Kreuzung, versucht noch rechts in die Kurfürstenstraße abzubiegen, was ihm aber nicht gelingt, denn er hält geradezu auf den Eingang der Nutten-Videothek, rammt aber noch einen Kleinwagen mit zwei Frauen an Bord frontal in die Seite, bevor er dort zum Stehen kommt. Danach steigt er aus, geht auf den Eingang der Videothek zu, die beiden Frauen im Kleinwagen interessieren ihn nicht, sieht sich in aller Ruhe die Nutten an, um dann fünf Meter weiter das Angebot vom Döner Imbiss zu studieren. Die beiden Frauen sind, körperlich zumindest, wie durch ein Wunder unversehrt. Um den Fahrer mit Hintergrunz, dessen Augen so groß wie Straußeneier sind, kümmert sich der Dönerfachmann. Die Polizei kommt kurz darauf. Zeugen gibt es außer mir genug. Ist ja heute auch nicht mehr selbstverständlich.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen