26.12.2012

UND WAS IST MIT DER RUNDFUNKSTEUER?


Frohe Weihnachten! (Detail)

Nachdem wir den Weltuntergang kollektiv überlebt haben (leider!) und Weihnachten auch so gut wie vorbei ist, kann man auch mal Fünfe gerade sein lassen. Allerdings gilt spätestens im Neuen Jahr wieder die Alte Regel: Nur Schlechte Nachrichten sind Gute Nachrichten! Von denen wird es im Neuen Jahr jede Menge geben, und das nicht nur am Anfang. Ich sage nur: Rundfunksteuer!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen