27.12.2012

DES GEMEINEN GRABBLERS WUNSCHLISTE


Mein neues T-Shirt (Detail)

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin mit meinen Weihnachtsgeschenken mehr als zufrieden. Zum neuen T-Shirt gab es - farblich passend - noch eine Flasche Jack Daniels dazu. Dabei hatte ich gar keine Wunschliste, noch nicht mal 'ne geheime. Es soll Leute geben (Ich nenne sie Gemeine Grabbler!), die veröffentlichen ihre Wunschlisten sogar im Internet - die Ärmsten. Die Erfahrung sagt, daß dadurch zwar mehr Menschen selbst die geheimsten Wünsche fremder Leute kennen, von diesen Wünschen deswegen aber kein einziger mehr in Erfüllung geht. Wozu dann die Preisgabe? Dabei weiß doch jeder, der bis Drei zählen kann, wie das Internet funktioniert. Im Prinzip so wie unsere Demokratie. Alle denken, sie hätten irgendwas zu sagen, dabei haben sie gar nichts zu sagen. Sonst würde sich doch irgendjemand für das gesagte - oder auch geschriebene - interessieren, oder? Und genauso ist das mit den Wunschlisten im Internet!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen