10.11.2012

UND, WAS MACHST DU SO?


HOMEYOGA!

Bisher war ich geneigt, auf die Frage UND, WAS MACHST DU SO? wahrheitsgemäß zu antworten. Mit den Jahren musste ich feststellen, daß das immer weniger Leute verstehen geschweige denn gut finden. Lange Zeit habe ich überlegt, woran das liegen könnte. Heute habe ich nun endlich nicht nur die Antwort sondern auch die Lösung gefunden: Man muss, was die Wahrheit angeht, mit der Zeit gehen!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen