06.11.2012

ANTI-ACCESSOIRE


Irgendwo im Friedrichshain / jetzt Friedrichshain-Kreuzberg

Ist das Fernsehen noch schlechter geworden, oder warum stehen neuerdings so viele Fernseher auf der Straße? Haben die das vielleicht mit der Rundfunkgebühr ab 2013 missverstanden? Möglicherweise kommt auch nur gerade in Mode, keinen Fernseher mehr zu habe. In diesem Fall wäre zu überlegen, sich wieder einen anzuschaffen. Am Einfachsten wäre das im Moment, wo so viele auf der Straße rumstehen. Muss ja nicht funktionieren. Ich bräuchte den ja nur als modisches Anti-Accessoire. Haltet mich bitte auf dem Laufenden, was das mit der TV-Schwemme auf sich hat!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen