21.10.2012

GESTERN ABEND IN TXL



Das ist nicht Tokyo sondern Tegel, und zwar gestern Abend. Ehrlich gesagt weiß ich aber nicht genau, ob das wirklich Japanisch ist. Könnte auch Chinesisch sein. Oder nur Made in China. Auf jeden Fall finde ich es schon komisch, daß die einzig vorhandene Beschilderung am (noch) Flughafen in einer Sprache erfolgt, die in der Hauptstadt unseres schönen Landes (wenn überhaupt) nur von einer Minderheit gesprochen wird. Was sollen uns die Schilder sagen? Handelt es sich vielleicht um Schriftzeichen, die wir bald alle kennen müssen. Möglicherweise ist es auch nur die übliche Diktatur einer Minderheit über die Mehrheit! Oder ist es schon gar keine Minderheit mehr und es hat nur noch niemand bemerkt?

Gate 5 & 6 / Flughafen Tegel (TXL) / Reinickendorf
Fotos&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen