28.05.2012

PARTYTIME


Geschäftsidee 

Gestern auf der Party war auch ein Immobilienmakler. Nach eigenen Angaben ist er einer von den Guten. Die sind allerdings mit zehn Prozent in der Minderheit. Achtzig Prozent aller Immobilienmakler in Berlin sollen schlecht sein und zehn Prozent sogar halbseiden - was immer das heißen mag. Frontline Berlin gehört, das war zu erwarten, zur Mehrheit. Woran man einen guten Immobilienmakler erkennt, blieb im Dunklen, was aber daran lag, daß die Party wegen der Nikotinsucht der Gäste nach draußen verlagert worden war, und dort bereits die Dämmerung einsetzte. So kann die Frage, woran man einen guten Immobilienmakler erkennt, nicht abschließend beantwortet werde. Meine ganz persönliche Meinung ist, daß man einen guten Immobilienmakler daran erkennt, daß er einem nicht nur das Geschäft verkauft, sondern auch gleich noch die Geschäftsidee (Foto) mitliefert. Das Ganze zum Nulltarif - versteht sich!

PS: Bestätigt wurde vom guten Immobilienmakler, daß es in Berlin derzeit viele Kaufinteressenten aus Griechenland und Italien gibt.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen