16.05.2012

DIE RÖMISCHE TOILETTE


Toilette mit Handbremse

Wer so viel Bier trinkt wie ich, der muss zwangsläufig regelmäßig auf Toilette. Komischerweise haben die Römer, obwohl sie bekanntermaßen das WC erfunden haben, keine öffentlichen Toiletten - oder vielleicht gerade deshalb? Ich würde sogar dafür bezahlen, auf eine öffentliche Toilette gehen zu können - schließlich bin ich kein Gemeiner Grabbler! Aber da es keine öffentlichen Toiletten gibt, war ich förmlich dazu gezwungen, mir eine mobile Toilette (Foto) zuzulegen. Mit der laufe ich jetzt immer durch Rom und bin auch ganz zufrieden mit ihr. Nur weiß ich bloß immer noch nicht, wozu die Handbremse (rechts im Bild) dient ...

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen