08.04.2012

DER GAY GEDÄCHTNIS BAUM


Karl-Marx-Allee / früher Friedrichshain / jetzt Friedrichshain-Kreuzberg

Was wollen uns die Ostereier am Weihnachtsbaum sagen? "Wer Ostern mit den Eiern spielt, hat Weihnachten die Bescherung"? Nein! Das ist der Gay-Gedächtnis-Baum. Ostern tummeln sich traditionell jede Menge Gays im Lack- und Leder-Outfit aus aller "Herren" Länder in der Stadt, wogegen prinzipiell nichts einzuwenden ist. Ich habe sie bloß nicht so gerne mit ihren raushängenden Schwänzen in meinem Taxi. Gegen die Nadeln des Weihnachtsbaums helfen Lederhosen, für die Eier gibt es den Eierhalter - nur gegen heraushängende Schwänze, da ist noch kein Kraut gewachsen.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen