19.04.2012

BERLIN IN GEBÄRDENSPRACHE


Berlin oder Stinkefinger?

Das ist kein Quatsch - das stimmt wirklich! Was so aussieht wie der Stinkefinger, ist Berlin in Gebärdesprache. Der rechte Unterarm ist der Fernsehturm, die rechte Faust seine Kugel und der Mittelfinger die Antenne. Wichtig ist auch die linke Hand, was der Platz ist, wo der Fernsehturm draufsteht. Das ist aber nicht der Alexanderplatz, genausowenig wie die Gebärde der Stinkefinger ist!

PS: Was ihr mit der Gebärdensprache für Berlin jetzt anfangt, bleibt jedem selbst überlassen.
Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen