20.03.2012

DIE "TAXI-MAFIA" VOM FLUGHAFEN TEGEL


Fehlende Gehirnwindungen werden durch Wahnsinn ersetzt!

Am Flughafen Tegel soll es laut dem Stadtmagazin ZITTY (Heft 6 / 2012, S. 9) und den Taxi News (Nr. 2 / März 2012, S. 24/25) eine regelrechte "Taxi-Mafia" geben. Und als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, soll diese nach Aussage vom 1.Vorsitzenden von Taxi Deutschland sogar "immer dreister" werden, weswegen der Flughafen auch bald komplett dicht gemacht werden muss.

Aber jetzt mal im Ernst: TaxiBerlin, der sich angesichts der Schlagzeile in seiner Theorie der Schleichenden Balkanisierung unseres schönen Landes bestätigt sieht, hat die Recherche zu diesem Thema aufgenommen und wird demnächst ausführlich darüber berichten. Vorab kann aber bereits festgestellt werden, daß die Vorkommnisse angesichts der laufenden und vom Fahrgast bezahlten Serviceoffensive ein Skandal sind. Von einer "Taxi-Mafia" am Flughafen Tegel kann allerdings keine Rede sein - wohl aber von einer Mafia-Hysterie.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen