19.02.2012

BVG-STREIK GESTERN


Detail: JETZT

Berlin hat gestern auf eindrucksvolle Weise bewiesen, daß es weder U-Bahn, noch Bus oder Straßenbahn bedarf, und auch keiner Taxen, und schon gar keiner zusätzlichen Taxen aus dem Landkreis. Woran lag es, daß das Geschäft sogar noch schlechter war, als an einem normalen Samstag ohne BVG-Streik? Sicherlich auch am milden Wetter, denn wer konnte, der lief. Viele haben aber einfach ihr eigenes Fahrzeug herausgeholt, um damit die wenigen befahrbaren Straßen noch zusätzlich zu verstopft. Die einzige, die vom BVG-Streik profitierte, war die Berliner Polizei, die verstärkt Fahrzeuge und Führerscheine kontrollierte.
Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen