03.01.2012

DER OBAMA BURGER oder WULFF TRITT ZURÜCK


Schöneberger Straße / früher Kreuzberg / jetzt Friedrichshain-Kreuzberg

Erst wollte ich über "Yes, we can!" den Obama Burger schreiben. Dann ist mir aufgefallen, daß die zweite Position auf der Karte noch frei ist, obwohl da ja längst der Christian Wulff Burger hätte angepriesen werden müssen. Vielleicht hatte der Geschäftsführer aber einfach nur Angst vor gewissen Anrufen (oder schmeckt der Wullf Burger vielleicht gar nicht?). Wie immer dem auch sei. Ich find es gut, daß unser Präsident bevor er abdankt noch festgestellt hat, daß für ihn die Pressefreiheit ein hohes Gut ist.

PS: Wer es nicht weiß: Ein hohes Gut kann man nicht kaufen und demzufolge auch nicht mittels Kredit abbezahlen.

PSPS: Wer nicht glaubt, daß Wulff zurücktritt, braucht nur an seinem Schloss vorbeizufahren. Dort steht schon der erste Ü-Wagen.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen