17.11.2011

WOHLSTANDSGESINDEL UND WORAN DU ES ERKENNST (SERIE)


Kein Witz in Lankwitz

Hatte ich gestern noch behauptet, daß man das WOHLSTANDSGESINDEL an den unnützen Haustieren erkennt, heute bereits ein neuerlicher Beweis meiner These. Diesmal ist es das Gemeine Hausschwein und das ausgerechnet in Lankwitz. Nach dem Frisörbesuch ging es auch gleich wieder nach Hause und nicht etwa auf Trüffelsuche. Das WOHLSTANDSGESINDEL sucht selbst keine Trüffel sondern lässt suchen. Das ist wie beim Gutmenschen. Der Gute Mensch tut Gutes - Der Gutmensch delegiert die Tat.
Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen