07.11.2011

DAS NIETZSCHEWORT ZUM SELBSTMORD


v.l.n.r.: TaxiBerlin, Der Metablogger alias Dietrich, Claudia Mair/Schattach, Robert Weber (nicht auf dem Bild: Frau Generator)

Der Gedanke an den Selbstmord ist ein starkes Trostmittel: mit ihm kommt man über manche böse Nacht hinweg. (Vom Tag war nicht die Rede ...)

Dietrich, wir vermissen Dich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen