18.10.2011

SCHWABEN IN BERLIN UND WIE DU SIE ÄRGERST


Nachdem ich vor über einem Jahr über Schwaben in Berlin geschrieben hatte, heute nun der erste Kommentar dazu: "dämlicher Idiot.. sieht so aus als hättest du definitiv zu viel Zeit" Daß die Schwaben humorlos und nicht unbedingt die hellsten sind, wussten wir bereits. Seit heute können wir hinzufügen: Sie sind definitiv auch nicht die schnellsten!

Diesen Beitrag hatte ich bereits letzte Woche geplant. Da war ich nämlich kurz vor Acht dort, wo der Schwabe immer sein gesundes Öko-Brot kauft. Was ich nicht wusste, war, daß es das zu dieser Uhrzeit immer zum halben Preis gibt. Ich brauche sicherlich nicht zu erwähnen, was für eine Schlange in diesem Laden war. Wo er etwas sparen kann, da findest du ihn, den Schwaben in Berlin.

Es war überhaupt nicht meine Absicht, das musst du mir glauben, auch nur einen von denen irgendwie ärgern zu wollen. Aber, ob du es mir glaubst oder nicht, ich konnte sie förmlich spüren, die Krallen von meinem Hintermann, wie sie sich in meinen Hals eingruben, als ich ihm das letzte Öko-Brot direkt vor seiner Nase zum halben Preis wegkaufte und er mit leeren Krallen (Foto unten), Verzeihung Händen, zurück nach Hause traben musste.

PS: Gibt es eigentlich irgendetwas vergleichbares, worüber sich der Berliner auch nur annähernd so echauffiert wie der Schwabe?

Mit leeren Händen zurück nach Hause

Fotos&Text TaxiBerlin

Kommentare:

  1. Den Schwab erkennt man nicht nur an den oben genannten Merkmalen, sondern auch an der schiefen Nase. Kauf nicht beim Schwab!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab auch 'ne schiefe Nase und kaufe mein Brot in einer Schwäbischen Bäckerei, weil dort noch richtig gebacken wird!

      Löschen
  2. Anonym5/10/2013

    So kann der gepflegte Berliner außerdem straffrei seinen Ausländerhass ausleben, gegen andere ethische Gruppen ist ja heutzutage schließlich politisch inkorrekt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "gepflegter Berliner" - gibt es den denn?, "ethische Gruppen" - was soll das sein?

      Löschen