12.08.2011

UMLANDFAHRT ZU TAMARA DANZ oder DAS IST NICHT MEHR BERLIN (KEINE FORTSETZUNG)


Münchehofe / bei Berlin
Foto&Text TaxiBerlin

Immer wenn es mich die B1/B5 weiter nach Osten raus verschlägt als Hoppegarten, so wie heute, mache ich den kleinen Abstecher nach Münchehofe zum Grab vom Tamara Danz. Ich gehe nicht oft, aber dafür gerne auf Friedhöfe. Ich bin der Meinung, daß Friedhöfe generell unterschätzt sind. Wahrscheinlich ist den meisten nicht klar, daß sie dort mal 'ne Menge Zeit verbringen werden. Da sollte man doch vorher schon mal gucken, was einen da so erwartet. Ich persönlich bevorzuge deutsche Friedhöfe, alleine der Ordnung wegen. Ich kenne auch Friedhöfe, die sind mehr ein Dschungel als die letzte Ruhestätte. Und ich glaube, du machst keinem eine Freude, der sich erst mit 'ner Machete zu dir durchkämpfen muss. Vorausgesetzt, er findet dich überhaupt! Das Grab von Tamara Danz ist übrigens ganz leicht zu finden, wobei der Friedhof von Münchehofe sowieso sehr übersichtlich ist. Tamara liegt neben ihrer Mutter wenn du reinkommst gleich linker Hand. Du musst dann eigentlich nur noch das richtige Lied auf den Lippen haben:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen