20.08.2011

STILLLEBEN IN TEGEL (FORTSETZUNG)


Dachte ich neulich noch, es würde sich bei dem liebevoll arrangierten Stillleben am Anfang der sogenannten Ladeleiste um eine Eintagsfliege handeln, wurde ich nun eines besseren belehrt. Das Kunstobjekt, so konnte ich in Erfahrung bringen, ist fester Bestandteil der Qualitätsoffensive am Flughafen Tegel und wird wöchentlich von den Mitarbeitern mit den gelben Servicewesten in speziellen kreativen Freiräumen erarbeitet. Desweiteren wurde mir versichert, daß für den Fluggast dadurch keine Mehrkosten entstehen, da die ganze Kunst bereits mit den fünfzig Cent pro Fahrt ab Tegel abgegolten ist.

Flughafen Tegel (TXL) / Reinickendorf
Fotos&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen