08.06.2011

ARMES POTSDAM


Wer richtig reich ist, wohnt nicht am Prenzlauer Berg sondern am Wasser in Potsdam mit eigenem Uferweg, den keiner außer ihm/ihr benutzen darf.

Die Glienicker Brücke, bekannt durch den Agentenaustausch, verbindet Berlin und Potsdam. Auf Berliner Seite befindet sich Schloss Glienicke, auf Potsdamer die Kolonnaden.

Und genau die sind jetzt teilweise eingerüstet, weil sich im reichen Potsdam bisher keine Spender für deren Erhaltung gefunden haben.

PS: Schade eigentlich, daß sich die Kolonnaden nicht an einem der privaten Uferwege befinden! Armes Potsdam ...

Fotos&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen