10.05.2011

8. MAI 25 KM VON BERLIN

Olympiastadion / Charlottenburg

Daß der Franzosenlauf dieses Jahr ausgerechnet auf den Muttertag fiel, war kein Zufall. Allerdings hatte ich eine Schweigeminute für die verstorbene Mutter (Manch einer sagt zu ihr auch "Verwandte"! - Kein Scheiß!)) und keinen Gedenklauf empfohlen. Als das Quallenteil in schwarz (Monitor rechts oben) 48 Stunden nach dem Start endlich ins Ziel kam, harrten im Olympiastadion nur noch die aus, die auch sonst keine Freunde haben.

Apropos 48 Stunden: Auch dieses Jahr gibt es wieder das Kunst- und Kulturfestival 48 Stunden Neukölln. Der Unterschied zu früher ist, daß TaxiBerlin diesmal an der Gentrifikation im Kiez mitverdienen wird. Wie genau, verrate ich demnächst. (Ich will mir ja nicht die eigene Konkurrenz hochzüchten!) Trotzdem dranbleiben! (Auch beim Laufen!)

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen