06.03.2011

BUNDESINNENMINISTER WIDERSPRICHT BUNDESPRÄSIDENT


Der neue ernannte Innenminister, Hans-Peter Friedrich (CSU), hat der These unseres Bundespräsidenten Christian Wulff (CDU) widersprochen, daß der Islam zu Deutschland gehört. Manch einer hält das für eine Sensation. Das sensationelle daran ist aber lediglich, daß Hans-Peter Friedrich nicht einfach, wie das selbst bei Ministern in unserem Land üblich geworden ist, bei Wulff abgeschrieben hat. Vielleicht liegt das aber auch nur daran, daß der Innenminister gerade frisch im Amt und die Plagiatsdebatte noch in aller Munde ist ...

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen