23.03.2011

DEMOKRATIE IST SCHEISSE

Karl-Marx-Allee / Friedrichshain

Als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, wenn selbst derjenige was sagen darf, der gar nichts zu sagen hat. Nein, jetzt muss auch der noch schreiben, der gar nicht schreiben kann. Wir leben in einer Welt, in der nicht nur gelegentlich aus Schwarz Weiß gemacht, sondern alles relativiert wird. Das war früher anders. Da gab es das Wort eigentlich gar nicht, und auch nicht das Wort unverbindlich. Alles, was man sagte oder auch nur schrieb, war verbindlich und auch so gemeint.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen