13.02.2011

"BIST DU FAHRGAST?"


Ich mal wieder die dritte freie Taxe, diesmal nicht am Hermannplatz, sondern vorm Kino INTERNATIONAL. Die Fackel vom zweiten Taxi ist aus. Von dem Fahrer keine Spur. Die Vorstellung ist zu Ende. Ein junger Mann kommt aus dem Kino und geht ordnungsgemäß (Wir sind immerhin in Deutschland - noch!) zur ersten freien Taxe, steigt dort aber nicht ein, sondern kommt, an der zweiten Taxe mit Fackel aus vorbeilaufend, direkt zu mir. Was war los? Beide Kollegen saßen im ersten Taxi und hatten wohl was besseres zu tun als die Fahrgastbeförderung. Oder lag es etwa am Fahrgast, der einfach nicht gut genug auf die Eingangs gestellte Frage vorbereitet war?

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen