28.01.2011

GROUND ZERO



Ground Zero / Neu York

Ground Zero ist immer noch eine Baustelle, die weiträumig abgesperrt ist, und wo es infolge dessen wenig zu sehen gibt (Foto3). Irritiert hat mich, daß die Grundfläche der beiden Hochhäuser relativ klein gewesen sein muss (maximal 30x30m) - ich hab es ehrlich gesagt nicht nachrecherchiert. In Höhe des Krans (Foto1) hat es bereits vor dem Anschlag auf der linken Seite eine Feuerwache (Foto2) gegeben. Jetzt ist daneben auch noch ein WTC-Museum.

Zusammenfassend kann man sagen, daß Gebäude wie beispielsweise das Chrysler oder das Empire State Building (und vermutlich früher auch die Twin Towers) erst einmal nicht wirklich hoch erscheinen, was einfach daran liegt, daß sie von anderen Hochäusern umgeben sind. Ich war ehrlich gesagt überrascht nachzulesen, daß sowohl das Chrysler als auch das Empire State Building über dreihundert Meter hoch sind, und somit weit höher als die Aussichtsplattform vom Fernsehturm am Alexanderplatz. (Nahezu so hoch wie seine Spitze!)

Abgesehen von erhöhten Sicherheitsvorkehrungen geht das Geschäft im Bankenviertel am Südzipfel der Halbinsel Manhattan, soweit ich das beurteilen kann, aber offensichtlich weiter wie vorher. Gut, der ein oder andere Banker musste infolge der Finanzkrise wohl seinen Platz räumen, aber was ist das schon im Vergleich zu den ganzen Leuten, die ihre Häuser oder gar ihr Leben verloren haben ...

Stay tuned! (Bilder folgen!)

Fotos&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen