28.12.2010

NUR NOCH IM STEHEN

Seit einigen Tagen habe ich nur noch Netz, wenn ich meinen Laptop in Augenhöhe hebe. Gut, ich hänge beim Nachbarn dran. Aber es ist nicht umsonst! Wahrscheinlich saugt der seit Tagen irgendwas aus dem Netz, oder auf Englisch: „He sucks!“

OK, why not! Aber warum muss ich darunter leiden? Wie soll ich da noch längere Beiträge veröffentlichen? Oder ist das ganz und gar Ziel der Aktion? Immerhin sollen sogar Deutsche Behörden immer mehr von Chinesischen Hackern attackiert werden. Der Grund ist mir allerdings nicht klar. Offensichtlich wissen die Chinesen nicht, wie in Deutschen Behörden gearbeitet wird.

Mir ist das ehrlich gesagt egal. Das Beste ist sowieso, wenn man mit Behörden gar nichts zu tun hat. Das empfehle ich auch meinen Fahrgästen immer. Hauptsache du hast einen guten Zahnarzt und einen vertrauenswürdigen Schrauber für deine Karre – alles andere ist sekundär! Glaub‘s mir! OK, heutzutage kann es nicht verkehrt sein, auch einen erfolgreichen Anwalt zu kennen. Aber das wird gemeinhin überschätzt. Ein Rechtsverdreher ist und bleibt ein Rechtsverdreher, daran ändert auch das ganze auswendig lernen nichts!

Wenn das so wäre, daß man durch auswendig lernen zu einem besseren Menschen werden könne, gäbe es dann noch Beschwerden über Taxifahrer? Und auf wen könnten dann noch die sogenannten Interessenvertreter der Taxifahrer eindreschen? Wie viele Taxiverbände gibt es derzeit überhaupt in Berlin? Was waren das noch für übersichtliche Zeiten, als man nur über die „Judäische Volksfront“ und „Die Volksfront von Judäa“ lachen konnten …

Liebe Leute, bitte seht mir nach, daß ich gerade nicht zu Höchstform auffahren kann. Ich schreibe im Stehen! Schuld ist mein Nachbar – oder das Wetter? Das weiß ich nicht genau! Das Wetter ist übrigens gerade mal wieder Themas Nummer Eins im Taxi. Da ich mich prinzipiell vom Wetter überraschen lassen (Selbst wenn ich Wetternachrichten hören würde, ich könnte ja eh nichts am Wetter ändern), muss ich immer öfter auf die beide Redewendungen meines Taxilehrers zurückgreifen, die (so gut wie) immer passen:

1. So sieht’s aus!

2. Das kann ja wohl nicht wahr sein!

Text TaxiBerlin

PS: Es kommt auf die Betonung an bei den Redewendungen!

PSPS: Trinke gerade einen gepanschten Balkanwein, gekauft bei Kaufland! Deswegen Hände weg vom AMARILLIS!!!

Kommentare:

  1. Einfach schnell und mit Spaß Englisch lernen ( kostenlos)

    http://englisch-lernen-de.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Richard! Schön, daß Du Dich auf meine Homepage verirrt hast. Ich weiß nicht, ob Du es mitbekommen hast: Das hier ist eine private Taxiseite und keine Werbeplattform! Und dann auch noch kostenlos! Wo ist der Haken? Bietest Du auch Deutsch kostenlos an? Dann könnte ich Dir sicherlich ein paar Kollegen vorbeischicken ...

    AntwortenLöschen