19.12.2010

I HAVE A PROBLEM

Kohlhasenbrücker Straße / Wannsee

Was Probleme angeht, so halte ich es normalerweise mit meinen bulgarischen Lieblingsrappern UPSURT. (Der Bandname ist nichts anderes als das Wort ABSURD, welches nicht nur das Leben in Bulgarien, sondern auch immer mehr mein Leben hier in Berlin beschreibt, absichtlich verkehrt geschrieben.) Die beschäftigen sich nämlich nicht mit Problemen, was ich eigentlich auch nur empfehlen kann! Aber wenn man statt Träume nur noch Alpträume hat, ist es auch mal ganz gut, wenn man sich zur Abwechslung mal mit einem Problemchen beschäftigen kann.

Wie immer dem auch sei. Mein Problem ist, daß ich Weihnachten nicht "nach Hause" fahren kann, weil Berlin doch mein zuhause ist! Ich habe keine Ahnung, wie es dir in dieser Frage geht, aber ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich machen soll. Hast du vielleicht eine Idee für mich? Sicherlich, freie Parkplätze wird es genug geben. Aber das kann doch nicht schon alles gewesen sein. Vor allem, wenn man vielleicht selbst On The Road oder gar nicht in Berlin ist ...

Wenn mir nichts Besseres einfällt, werde ich wohl über Weihnachten arbeiten. Ich habe schon versucht, mir die Sache damit schmackhaft zu machen, indem ich aus Driving Home For Christmas einfach Driving Christmas At Home mache. So wirklich hat mich das nur noch nicht überzeugt.

Da ich echt nicht mehr weiter weiß, gehe ich nun mit I Have A Problem an die Öffentlichkeit. Wer kann mir helfen? Ich bin für jeden Hinweis dankbar! Möglicherweise kann mich jemand auch gleich ganz von der Straße runterholen?! In dem Fall würde ich mich vielleicht sogar zu einem I Have A Dream hinreißen lassen ...

Weichselstraße / Friedrichshain
Fotos&Text TaxiBerlin

Kommentare: