10.11.2010

HOUELLEBECQ HOLLEBEK QUÄLBEK QUELLBECK

Wie auch immer unser aller Quälgeist Michel Houellebecq geschrieben oder gar ausgesprochen werden mag, unser Michel ist und bleibt einer der wenigen zeitgenössischen Autoren, der heute wirklich etwas zu sagen hat. Der Metablogger und TaxiBerlin haben heute die Autorin und Kollegin Claudia Schattach, die ihn seinerzeit in Berlin betreut hat, über ihr Zusammentreffen mit Michel Houellebecq befragt.
Aufnahmeleiter war der wunderbare Robert Weber, für den Houellebecq schon immer Hollebek war und auch immer Hollebek bleiben wird. Mehr hörst Du hier!

Tipp TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen