28.09.2010

SPÄTER LÄRM UM DEN LÄRM


Neulich wurde doch wirklich festgestellt, wo der Großflughafen "fast" fertig ist, daß die Flugzeuge nicht nur über die umliegenden Dörfer sondern auch über Berlin starten und landen werden. Das muss man sich mal vorstellen. Da plant und streitet man erst Jahrzehnte lang, dann baut man Jahre lang, und zwar extra im Brandenburgischen, um kurz vor der Eröffnung festzustellen, daß unsere Stadt mehr vom Lärm betroffen sein wird, als sie es vielleicht mit Tempehof und Tegel zusammen war.

Apropos Tegel: Wer sagt eigentlich, daß Tegel wirklich genauso wie Tempelhof nach der Eröffnung des neuen Flughafens dicht gemacht wird? Und vor allem: Wer glaubt noch dran? Also ich nicht!

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen