22.08.2010

PREISWERT ESSEN


Normalerweise muss nicht extra erwähnt werden, daß hier nicht nur die Tomate noch nach Tomate, sondern auch die Kartoffel nach Kartoffel und die Gurke nach Gurke, schmeckt. Da ich aber laut meines Analytikers insbesondere in großen Städten gelesen werde, bin ich mir nicht sicher, ob ich soviel gesunden Menschenverstand voraussetzen darf.

Auf jeden Fall lässt sich aus dem genannten Gemüse nicht nur ein herrlich preiswertes Essen zaubern, welches das Herz eines jeden Sarrazin schneller schlagen lässt. Nein, sogar eingefleischte Fleischfresser unter den Zweibeinern kommen geschmacklich garantiert auf ihre Kosten.

Apropos: Ein Euro für zwei Personen.

Und zum Nachtisch Melone - umsonst vom Nachbarn.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen