16.08.2010

DAS WUNDER VON BULGARIEN


Gerade eben in der Fußgängerzone im Vorbeigehen eine Redewendung aufgeschnappt, die mir so bedeutsam erscheint, daß ich sie meinen Lesern nicht vorenthalten möchte. Ohne zu übertreiben behaupte ich, folgender Spruch hat beste Chancen als DAS WUNDER VON BULGARIEN in die Geschichtsbücher einzugehen:

... KEIN GELD FÜR BENZIN - ABER FÄHRT ...

oder auf Bulgarisch:

... НЯМА ПАРИ ЗА БЕНЗИН - ОБАЧЕ ПУТУВА ...

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen