15.05.2009

Die Jerusalemer

Also das ist jetzt nicht das aktuelle Plattencover von den Beatles, und auch nicht von Oasis. Ihr wisst schon, wo die alle so komisch hintereinander über einen Zebrastreifen laufen, und was die letzteren sich wohl ganz offensichtlich bei den Beatles abgeguckt hatten.
Nein, das ist die Leipziger Straße in Mitte Höhe der Jerusalemer Straße. Und die Jerusalemer Straße muss ich fahren, wenn ich beispielsweise vom Alex nach Tempelhof will, weil es die kürzeste Strecke ist. Ob die beiden auf dem Foto das eventuell auch wissen und sich deswegen ausgerechnet hier unsere Wege kreuzen, entzieht ich allerdings meiner Kenntnis.